Über

Hier erfährst du, wie du eine pflanzenbasierte Ernährung in euren Familienalltag integrierst.

Einfach. Lecker. Vegan.

Du willst wissen, worum es hier geht?

Okay, gerne!

Du kannst Familypower in drei Schubladen stecken 😉

  1. Mama
  2. Christ
  3. Vegan

Ich schreibe also in erster Linie für Mamas, in deren Leben der christliche Glaube eine Rolle spielt über Ernährung ohne Tier(-produkte).

Familypower ist eine Hilfe für die, die wollen, aber nicht so recht wissen, wie.

Und wenn du vielleicht Papa und nicht Mama bist, (noch) kein Christ oder keiner dieser komischen Veganer werden willst, dann sei trotzdem herzlich willkommen und schau mal, was du für dich mitnehmen kannst.

IMG_2102

Fragst du dich:

  • Wie kann ich möglichst natürlich kochen?
  • Wie kann ich verantwortungsbewusst einkaufen?
  • Wie kann ich mein Kind mit allen wichtigen Nährstoffen versorgen?
  • Wie kann ich meine Kinder dazu motivieren mehr Gemüse zu essen?
  • Wie kann ich Zucker reduzieren und trotzdem naschen?
  • Wie kann ich Kuhmilch und andere Tierprodukte ersetzen?
  • Wie kann ich so kochen, dass es gesund ist und trotzdem schmeckt?

Dann bist du hier genau richtig!

Bei Familypower bekommst du:

  • kompakte Infos
  • praktische Anleitungen
  • übersichtliche Checklisten
  • tolle Tipps und Tricks
  • hilfreiche Empfehlungen
  • und natürlich einfache, leckere Rezepte

Hier kannst du familientaugliche Wege entdecken. Für eine bessere Gesundheit! Für mehr Power!
Und ganz bequem kannst du es dir durch meinen Newsletter machen.

Tu’ deiner Familie was Gutes! Meine PowerPost hilft dir dabei.

Du wirst damit Teil meiner familiären E-Mail-Liste und bekommst wertvolle Inhalte per Mail. Abmelden jederzeit möglich.

Eine Mama - viel Gemüse

Ich bin Debby, das Gesicht hinter dem familypower-blog.

Ich liebe vier Kinder und einen Mann. Wir sind seit 14 Jahren begeistert verheiratet.

Unsere Mädchen sind 11 und 9 Jahre alt, die Jungs 7 und 5.
Immer mal wieder bereichern dann noch Pflegekinder unser Familienleben.

Wir lieben und leben Familie.

Außerdem koche, backe und esse ich leidenschaftlich gerne. Gemeinsame Mahlzeiten sind eine ganz wichtige und wertvolle Zeit in unserem Familienalltag.

Debby_007
Als überzeugte Christen ist unser Leben ziemlich reich und spannend. Wir sind Teil einer evangelischen Freikirche, der Kirche für Oberberg.
 
In grauer Vorzeit war ich als Bankkauffrau tätig. Seit unserer ersten Tochter bin ich durchgehend in Elternzeit.

Heute habe ich einen anderen Berufswunsch: Ich werde Gesundheitsberaterin und Bloggerin.

Das Thema Gesundheit liegt mir einfach voll am Herzen.

Lass uns doch gemeinsam Dinge finden und ausprobieren, die unseren Familien gut tun.
Ich bin immer auf der Suche nach kleinen Veränderungen mit großer Wirkung und hoffe, ich kann dir mit diesem Blog eine Freude machen!

IMG_6957
IMG_7247
IMG_4255
IMG_6816
IMG_7339

Dieser Blog ist für dich:

  • Wenn du die bisherige Ernährung in deiner Family satt hast
  • Wenn du gerne neue, einfache Rezepte ausprobierst
  • Wenn du dir eine Steigerung deines Wohlbefinden wünschst
  • Wenn du dem christlichem Menschen- und Weltbild nahe stehst
  • Wenn du natürliche Behandlungsmethoden kennen lernen möchtest
  • Wenn du eine gute Basis für ein gesundes Leben deiner Kinder bauen möchtest
  • Wenn du als fitte Omi deine Enkelkinder erleben willst

Und dieser Blog ist nicht für dich:

  • Wenn du sowieso nichts ändern willst
  • Wenn du eh nie krank bist
  • Wenn du esoterischem Gedankengut vertraust
  • Wenn du fernöstlich-religiöse Behandlungsmethoden suchst
  • Wenn du mit Familien-Verpflegung nichts zu tun hast
  • Wenn du keine Verantwortung übernehmen möchtest
  • Wenn du nicht heute schon an morgen denken willst

Bist du noch dabei?

Wunderbar!

Du liebst deine Family und möchtest in ihre Gesundheit investieren?

Dann lass uns einfache Schritte gehen und entdecken, was möglich ist.

Veränderung, die gut tut! - Das ist meine Leidenschaft

Die Theorie ist bekannt: Durch eine abwechslungsreiche, ausgewogene Ernährung können wir entscheidend Einfluss nehmen auf unser Wohlbefinden, Leiden lindern und einige Beschwerden sogar heilen.

Aber möchtest du das praktisch erleben? Wir wollten das und bereuen es kein bisschen.

Ich würde dir sehr gerne dabei helfen, mehr Gesundes auch auf euren Familientisch zu bringen.

Mit Familypower mache ich meine Leidenschaft zum Beruf. Mein Angebot soll Familien sicher durch Veränderungen begleiten und sie unterstützen ihre gesundheitlichen Ziele zu erreichen.

Rund um gesund und munter. Einfach mehr Power haben.

Power - also ganzheitliche Gesundheit ist natürlich nicht nur eine Frage der Ernährung. Nur irgendwo müssen wir ja anfangen. 😉

Seit 2016 bin ich  Phytotherapeutin (Expertin für Heilpflanzen).

Um meine Kompetenz in den Bereichen Ernährung und Gesundheit noch weiter auszubauen, lasse ich mich gerade jetzt zur Ernährungsberaterin ausbilden. (2018 / 2019)

Mein Wunsch ist es, danach mit der  ärztlich geprüften christlichen Gesundheitsberaterin weiter zu machen. (2020 /2021)

Details erfährst du hier:

Ich möchte dich zu einem gesunden Leben inspirieren und motivieren. Darum teile ich mit dir hier mein Know-How und meine Erfahrungen.
Die beste Möglichkeit bietet dir mein Newsletter. Wenn du den noch nicht abonniert hast, wird's jetzt wirklich Zeit! 😉

Tu’ deiner Familie was Gutes! Meine PowerPost hilft dir dabei.

Du wirst damit Teil meiner familiären E-Mail-Liste und bekommst wertvolle Inhalte per Mail. Abmelden jederzeit möglich.

30 Tage nicht normal

Unsere Mahlzeiten möchten wir bewusst genießen. Das war aber nicht immer so.

Wir hatten einfach keine Ahnung, dass es auch anders geht.

Wir haben gegessen, wie wir es gelernt haben und es alle tun. Zumindest die meisten. Normal. Unbewusst.

Ein Glas gesunde Milch und leckere helle Brötchen. Spaghetti Bolognese und richtig viel Käse drauf. Brot mit Fleischwurst. Und abends Chips und Cola.

Doch das sollte nicht so bleiben.

Wir fingen an darüber nachzudenken, warum wir so essen, wie wir essen. Wir schauten hinter die Kulissen. Quasi über den Tellerrand.

Und wir hinterfragten unsere Ernährung:
Wo kommt unser Essen her? Wie wird es gemacht? Was steckt drin?

Wann hatten wir uns eigentlich dafür entschieden, Fleisch zu essen?

Mit mehr Informationen waren wir herausgefordert, bewusst Entscheidungen zu treffen. Oder zu verdrängen. Denn vieles, was uns begegnete, war nicht gut:

  • Zutaten oder Inhaltsstoffe, die so kein normaler Mensch im Kühlschrank hätte
  • Verschwendung von Ressourcen, wie ein laufender (nicht tropfender!) Wasserhahn
  • überflüssiges Leid von fühlenden Lebewesen
  • Eltern und Kinder, für die Hunger der tägliche Begleiter ist

So erschien es uns sinnvoller, ein paar Dinge zu ändern. Und wir ließen uns auf das Abenteuer ein: Tierfrei für 30 Tage. Mit der ganzen Familie.

Das war im Juni 2012. Zu dem Zeitpunkt hatten wir also schon junges Gemüse im Alter von fast 1, 3 und 4 Jahren.

Die Umstellung erlebten wir als totalen Gewinn! Natürlich auch für die Tiere, die Umwelt und das Klima. Vor allem aber bei unserer Gesundheit und dem Genuss.

Unser Fazit: Vegan kochen und essen ist ganz einfach, macht Spaß und schmeckt wunderbar.

IMG_3350
IMG_7647
IMG_7726
IMG_6903
IMG_7347

Und dann? Als die 30 Tage um waren...

... sind wir einfach dabei geblieben. Es ging sogar noch weiter: Vollwertig und überhaupt möglichst natürlich zu essen wurde uns auch immer wichtiger. Und dem entsprechend findest du hier Themen, Tipps und Rezepte.

Die helfen dir natürlich auch weiter, wenn du Tierprodukte, Zucker, Auszugsmehle oder Fabrikfette nur reduzieren möchtest. Das sind alles Schritte in die richtige Richtung!

Weder durch Kleinkinder, eine Schwangerschaft oder Sport solltest du dich aufhalten lassen. Mit ein bisschen Ahnung werden alle versorgt mit den Nährstoffen, die sie brauchen. Sogar besser als vorher!

Hey, gut aufgepasst. Da fehlt doch noch ein Kind!

Meine dann folgende 4. Schwangerschaft war die einzige, die ohne die regelmäßige Einnahme von Magnesium- und Eisentabletten auskam.

Wir sind also total happy mit den vielen guten Erfahrungen, die wir schon sammeln durften und teilen sie gerne mit dir. Du wirst sehen: Es tut einfach gut!

Heute genießen wir bewusst:
Einfach. Lecker. Vegan.

Starte jetzt in dein gesundes Familienabenteuer! Meine PowerPost unterstützt dich dabei.

Du wirst damit Teil meiner familiären E-Mail-Liste und bekommst wertvolle Inhalte per Mail. Abmelden jederzeit möglich.